Einzelgefahrendeckung / Standardpolice

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein übliche Deckung, in dem für ein Risiko, beispielsweise für einen Betrieb, die möglichen Versicherungssparten einzeln versichert werden. Bei der Standardabdeckung wird genau bestimmt, welche Ereignisse und Risiken zum Versicherungsschutz gehören. Für jede Versicherungssparte wird ein eigener, selbständiger Vertrag geschlossen. Jeder Vertrag hat seine eigenen allgemeinen und besonderen Versicherungsbedingungen und den Antrag. Es wird jeweils ein gesonderter Beitrag erhoben. Jeder Vertrag ist separat kündbar. Versichert ist nur, was in den Versicherungsbedingungen ausdrücklich genannt und nicht über Ausschlüsse wieder eingeschränkt wurde. Überschneidungen / Doppelversicherungen sind möglich.

⚠️ Die Beweislast, dass ein Schadenfall eingetreten ist, trägt immer der Versicherungsnehmer.


👁 Siehe auch: Allgefahrendeckung / Allriskpolice
Schlagwort: Einzelgefahrendeckung, Standardpolice, Standardschutz


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur Versicherung allgemein anzeigen      zur Hauptseite 


Bim pim v02.png

















-.-.-.-