Unfallversicherung private, Invaliditätsleistung / Progression / Invaliditätsentschädigung

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

DIe Invaliditätsleistung der Unfallversicherung ist Hauptbestandteil der Versicherung. Über die Gliedertaxe wird der Grad der Invalidität bemessen. MIt dem Faktor der Progressionsstaffel, unter Zugrundelegung der vereinbarten Versicherungsgrundsumme wird die Höhe der zur Zahlung anstehenden Invaliditätsentschädigung ermittelt. Den einzelnen Körperbereichen/Körperteilen wird über die Gliedertaxe ein prozentualer Invaliditätsgrad zugeordnet.


Beispiel: Die Grundversicherungssumme der privaten Unfallversicherung beträgt € 100.000 Euro.

Progressionsstaffel 0 % 225 % 350 % 500 % 1.000 %
Invaliditätsgrad Leistung
25,00 % 25.000 Euro 56.250 Euro 87.500 Euro 125.000 Euro 250.000 Euro
30,00 % 30.000 Euro 67.500 Euro 105.000 Euro 150.000 Euro 300.000 Euro
40,00 % 40.000 Euro 90.000 Euro 140.000 Euro 200.000 Euro 400.000 Euro
50,00 % 50.000 Euro 112.500 Euro 175.000 Euro 250.000 Euro 500.000 Euro
60,00 % 60.000 Euro 135.000 Euro 210.000 Euro 300.000 Euro 600.000 Euro
70,00 % 70.000 Euro 157.500 Euro 245.000 Euro 350.000 Euro 700.000 Euro
80,00 % 80.000 Euro 180.000 Euro 280.000 Euro 400.000 Euro 800.000 Euro
90,00 % 90.000 Euro 202.500 Euro 315.000 Euro 450.000 Euro 900.000 Euro
100,00 % 100.000 Euro 225.000 Euro 350.000 Euro 500.000 Euro 1.000.000 Euro


Schlagwort: Invalidität, Gliedertaxe, Progressionsstaffel, Invaliditätsleistung


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur privaten Unfallversicherung anzeigen      zur Hauptseite 


Bim pim v02.png

Telefon.png Tel.: 08105 - 778960
Add.png info@versicherungsvergleich.de

Whatsapp.png WhatsApp: 08105 - 7789 881
Angebot.png Sofortanfrage / Angebot


















.-.-.-.