Rentenversicherung private, Besteuerung

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die private Rentenversicherung erfährt während der Ansparphase keine staatlich Förderung. Die Besteuerung der privaten Rentenversicherung erfolgt auf Grundlage des erwirtschafteten Ertragsanteils. Der Ertragsanteil stellt nicht die Höhe der Steuerlast dar, sondern gibt an, welcher Anteil der Rente besteuert wird. Folgend eine Darstellung zur Berechnung des Ertragsanteils.


Rentenbeginn im Alter von… Ertragsanteil in %
60 Jahren 22 %
61 Jahren 22 %
62 Jahren 21 %
63 Jahren 20 %
64 Jahren 19 %
65 Jahren 18 %
66 Jahren 18 %
67 Jahren 17 %
68 Jahren 16 %
69 Jahren 15 %


Beispiel zur Erläuterung:

Einem 66-jährigen wird eine monatliche Rente in Höhe von 1.500 Euro aus der privaten Rentenversicherung ausbezahlt. Der persönliche Steuersatz beträgt 34 %. Gem. § 22 EStG sind 18 % seiner Rente zu versteuern. Somit ergibt das 270 Euro, die mit dem persönlichen Steuersatz von 34 % zu versteuern sind. D.h. 270 Euro x 34 % = 91,80 Euro sind an Steuern abzuführen. Das entspricht einer Steuerlast von 6,12 % bezogen auf die Rente in Höhe von 1.500 Euro.


Schlagwort:


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur private Rentenversicherung anzeigen      zur Hauptseite 


Bim pim v02.png

Telefon.png Tel.: 08105 - 778960
Add.png info@versicherungsvergleich.de

Whatsapp.png WhatsApp: 08105 - 7789 881
Angebot.png Sofortanfrage / Angebot



















.-.-.-.