Pflegezusatzversicherung private

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Leistungen der Pflegepflichtversicherung, ob gesetzliche oder private, reichen zur Kostendeckung nicht aus. Versicherte die pflegebedürftig sind, werden auf Ersparnisse zurückgreifen müssen. Im schlimmsten Fall sind die Kinder verpflichtet die nicht gedeckten Pflegekosten zu übernehmen. Die Leistungen der Pflegepflichtversicherung sind vom Gesetzgeber vorgegeben und stellen daher nur eine Grundversorgung dar.

Die private Pflegezusatzversicherung mit ihren unterschiedlichen Deckungsangeboten für

- die Pflegekosten,
- einer Pflegerente,
- eines Pflegetagegeldes und
- des Bahr-Pflegetarifes (⚠️ - staatlich bezuschusst)


ergänzt die Grundversorgung und hilft die Deckungslücke zu schließen.


👁 Siehe auch: Pflegepflichtversicherung gesetzliche, Leistungen nach den Pflegegraden
👁 Siehe auch: Pflegepflichtversicherung gesetzliche, tatsächliche Pflegekosten
Schlagwort: Pflegezusatzversicherung, Pflegezusatzversicherungen, Pflegerentenversicherung, Pflegetaggeldversicherung, Pflegekostenversicherung



< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur Pflegezusatzversicherung  anzeigen      zur Hauptseite 


Bim pim v02.png

Telefon.png Tel.: 08105 - 778960
Add.png info@versicherungsvergleich.de

Whatsapp.png WhatsApp: 08105 - 7789 881
Angebot.png Sofortanfrage / Angebot






















.-.-.-.