Kunstversicherung

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Über die Kunstversicherung können unterschiedliche Gegenstände versichert werden. Dieses sind:

- Gemälde
- Zeichnungen
- Stiche
- Drucke
- künstlerische Fotografien
- Grafiken
- Antiquarische Möbel
- Skulpturen
- Plastiken (unzerbrechlich und zerbrechlich)
- Porzellan
- Glas
- Wein
- Musikinstrumente
- Teppiche
- Gobelins
- Brücken
- Kunstobjekte aus Gold, Silber
- Tafelsilber
- Korpussilber (jedoch keine Schmucksachen)
- Installationen
- Kunstobjekte im Freien
- Sonstige Kunstgegenstände, Sammlerobjekte und Liebhaberstücke


  • Versicherungsumfang der Kunstversicherung

- Allgefahrendeckung / Allriskpolice (beste Tarifart)
- weltweiter Versicherungsschutz
- automatische Mitversicherung von Transporten
- automatische Mitversicherung von Schäden verursacht durch Restauratoren
- Wahlmöglichkeiten des VN zwischen finanzieller Entschädigung und Restaurierung bei Teilschäden


  • Informationen zu Einzelwerten

Im Rahmen der Kunstversicherung wird von einigen Versicherungsgesellschaften eine Einzelwertauflistung mit Einzelwertangaben gefordert. Meist ist auch ein Gutachten durch einen Kunstsachverständigen erforderlich.


  • Angaben zur Risikobeurteilung

Zur Risikobeurteilung in der Kunstversicherung werden Informationen zu den Objektsicherungen durch das Versicherungsunternehmen abgefragt, wie:

- Sind sämtliche Außentüren/Zutrittstüren/Hausabschlusstüren/Wohnungstüren mit bündigen Zylinderschloss ausgestattet?
- Ist eine Einbruchmeldeanlage vorhanden?
- Ist die Einbruchmeldeanlage vom VdS anerkannt?
- Besteht eine Aufschaltung zu einem Wachdienst / zur Polizei?


👁 Siehe auch: Allgefahrendeckung / Allriskpolice
Schlagwort:


                                               zur Hauptseite 


Bim pim v02.png

Telefon.png Tel.: 08105 - 778960
Add.png info@versicherungsvergleich.de

Whatsapp.png WhatsApp: 08105 - 7789 881
Angebot.png Sofortanfrage / Angebot


















.-.-.-.