Krankenversicherung private, Brillen / Kontaktlinsen / Lasikbehandlung

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

I.d.R. gibt es für Brillen und Sehhilfen für den privat Versicherten eine Kostenerstattung von 100 € bis ca. 300 €, je nach Tarif. Häufig ist eine Kostenbeteiligung des Versicherungsnehmers von bis zu 20 % vorgesehen. Bei leistungsstarken Tarifen werden für Brillengläser bis zu 100 % vom Krankenversicherer übernommen. Für das Brillengestell werden bis zu 200 € finanziert. Auch Kosten für Kontaktlinsen werden erstattet. Alle zwei bis drei Jahre, von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich, können die Leistungen in Anspruch genommen werden.

Lasikbehandlung, Operation: Einige private Krankenversicherer verweigern die Kostenerstattung für eine Lasik-Operation mit Hinweis auf die fehlende medizinische Notwendigkeit. Fragen Sie also vor der Durchführung einer Lasik OP, ob der Versicherer die Kosten übernimmt und legen Sie ggf. Einspruch ein. In vielen Fällen lenkt der Versicherer ein und leistet.


Schlagwort: Brille, Brillenerstattung, Kontaktlinsen, Kontaktlinsenerstattung, Lasikoperation, Lasik OP, Lasikbehandlung


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur Krankenversicherung private anzeigen      zur Hauptseite 


Bim pim v02.png

Telefon.png Tel.: 08105 - 778960
Add.png info@versicherungsvergleich.de

Whatsapp.png WhatsApp: 08105 - 7789 881
Angebot.png Sofortanfrage / Angebot



















.-.-.-.