Krankenversicherung gesetzliche, Heil- und Kostenplan

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


  • Gesetzliche Krankenkasse:

Steht Zahnersatz an so ist vor Behandlungsbeginn ein Heil- und Kostenplan (HKP) zu erstellen. Hier ist der Befund aufgeführt. Es wird die vorgesehene Zahnersatzversorgung, die Art, der Umfang und die Kosten wie auch der Ort der Leistungserbringung ausgewiesen. Der HKP wird der Krankenkasse zur Begutachtung und Genehmigung vorgelegt. Nach Bewilligung der Festzuschüsse und Abschluss der Behandlung rechnet der Zahnarzt direkt mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung ab.

  • Private Krankenversicherung - Krankheitskostenvollversicherung:

Auch hier ist ein Heil- und Kostenplan, der dem Versicherer vorzulegen ist, erforderlich. Hier erfolgt die Abrechnung zwischen VN und dem Arzt.


Schlagwort: Heil und Kostenplan, Heilplan, Kostenplan,


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur gesetzlichen Krankenversicherung anzeigen   zur Hauptseite 



Bim pim v02.png

Telefon.png Tel.: 08105 - 778960
Add.png info@versicherungsvergleich.de

Whatsapp.png WhatsApp: 08105 - 7789 881
Angebot.png Sofortanfrage / Angebot













.-.-.-.