Kfz Leasing

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


  • Kfz Kilometerleasing

Immer ratsam ist es verschiedene Angebote einzuholen (für gleiche Laufzeit und Kilometerleistung). Nachschauen wie hoch die Mehrkilometerkosten sind. Die Mehr- u. Minderkilometerkosten sollten gleich hoch sein (meistens wird hier unterschieden). Die Minderkilometerkostenvereinbarung sollte im Vertrag enthalten sein, sonst gibt es bei weniger Fahrtenkilometer nichts zurück.

  • Kfz Leasing Restwertvertrag

Achtung, der kalkulierte Restwert nicht der Kaufpreis. Wird der Restwert zu hoch angesetzt, muss die Differenz zwischen tatsächlichen Fahrzeugwert und dem kalkuliertem Restwert nachgezahlt werden. Kalkulierter Restwert u. der tatsächlicher Fahrzeugwert sollten deckungsgleich sein. Der kalkulierte Restwert sollte sich an dem Händlereinkaufspreis und nicht am Händlerverkaufspreis festmachen (der Unterschied beträgt bis zu 15 %).

  • Kfz Leasing Andienungsvertrag

Achtung,  hier kann der Leasinggeber am Vertragsende Ende verlangen, dass der Leasingnehmer das Kfz kauft, wenn es weniger wert ist als der kalkulierte Restwert. Der Leasingnehmer selbst hat kein Erwerbsrecht! Der Leasinggeber wird das Kfz selbst verwerten, wenn der Wert des Kfz höher ist als der kalkulierte Restwert. Der Leasingnehmer kann dann das Kfz zum höheren Wert kaufen, muss aber nicht.


Schlagwort: Kfz Leasing, Kfzleasing, PKW Leasing


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur Versicherung allgemein anzeigen      zur Hauptseite 


Bim pim v02.png

















-.-.-.-