Verschuldenshaftung / deliktische Haftung

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das rechtswidrige, schuldhafte Verhalten wird als Delikt bezeichnet. Die Verschuldenshaftung (Unrechtshaftung) ist in den §§ 823 bis 853 des BGB geregelt. Hierdurch entsteht ein Schadenersatzanspruch des Geschädigten. Im Strafrecht wird zudem die Straffolge ausgelöst.


👁 Siehe auch: Gefährdungshaftung
Schlagwort: Verschuldenshaftung, deliktische Haftung, Deliktshaftung


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur Versicherung allgemein anzeigen      zur Hauptseite 


Bim pim v02.png

















-.-.-.-