Leadbörse / Adresshandel

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leadbörsen handeln mit den Adressen der Versicherungssuchenden. Viele Internetportale bedienen sich dieses Geschäftsmodells. Für den Versicherungsinteressenten ist dies meistens nicht deutlich zu erkennen. Nach der Absendung der Versicherungsanfrage wird diese meistbietend auf einer online Seite versteigert. Häufig aber auch, wird direkt an einen festen Abnehmerstamm die Adresse nebst aller anderen Daten verkauft. Diese Vorgehensweise steht in heftiger Kritik. In den Geschäftsbestimmungen, im Kleingedruckten der Betreiber sind entsprechende Passagen enthalten, die diese "Weitergabe" erläutern und die Vorgehensweise rechtlich absichern.

⚠️  Der Versicherungsinteressent weiß nicht wer seine Anfrage erhält und bearbeitet. Bevor eine Anfrage zur Absendung kommt, sollte in den Bedingungen und dem Kleingedruckten nachgelesen werden.


👁 Siehe auch: Vertriebswege / Vertriebskanäle
Schlagwort: Anschriftenverkauf, Anschriftenkauf, Adressenhandel, Adressenkauf, Adressenverkauf, Adresshändler


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur Versicherung allgemein anzeigen      zur Hauptseite 


Bim pim v02.png

















-.-.-.-