Kfz Versicherung, Bagatellschaden

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schäden die unter 750 € liegen werden als Bagatellschäden bezeichnet. Gutachterkosten sind bei Bagatellschäden nicht versichert und werden demnach vom Versicherer auch nicht gezahlt. Bagatellschäden sind Sachschäden wie Lackkratzer, kleine Dellen und Schrammen. Urteil: BGH VI ZR 365/03, 30. 11.2004. Bagatellschäden sind, wie auch Unfallschäden, der Polizei und dem Versicherer zu melden. Entfernen Sie sich nicht so einfach von der Unfallstelle, dies wird auch hier als Unfallflucht ausgelegt.

 ⚠️ Dokumentieren Sie den Schaden, Es ist nicht immer vorab zu sagen wie hoch sich die Reparaturkosten tatsächlich belaufen. Schnell sind die Kosten höher als 750 €. Wenn möglich machen Sie Fotos von den Schäden.


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur Kfz Versicherung anzeigen      zur Hauptseite 


Bim pim v02.png










.-.-.-.