Bausparen, Grunderwerbssteuer

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bausparen, Grunderwerbssteuer


Beim Grundstücks-/Immobilienkauf muss der Käufer Grunderwerbssteuer an den Staat zahlen. Je nach Bundesland beträgt diese 3,5 Prozent bis 6,5 Prozent des Kaufpreises (Stand 2017). Die Grunderwerbssteuer erhöht die Nebenkosten für den Immobilienerwerb erheblich und muss beim Ermitteln des Finanzierungsbedarfs unbedingt berücksichtigt werden.


Schlagwort: