Leitungswasserversicherung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „ Die eigenständige Leitungswasserversicherung gibt es heute nur im gewerblichen Bereich. Bei privaten Versicherungsnehmern ist diese im Rahmen einer Gebäu…“)
(kein Unterschied)

Version vom 23. August 2019, 10:03 Uhr

Die eigenständige Leitungswasserversicherung gibt es heute nur im gewerblichen Bereich.


Bei privaten Versicherungsnehmern ist diese im Rahmen einer Gebäude- oder Hausratversicherung mit eingeschlossen. Doch auch Unternehmer haben die Wahl, eine Leitungswasserversicherung gesondert abzuschließen oder diese mit anderen Versicherungsformen wie beispielsweise einer Feuer- und einer Hochwasserversicherung zu kombinieren. Diese Kombinationsmodelle bieten zwar meistens einen etwas geringeren Versicherungsumfang, sind dafür aber in der Höhe der Beiträge deutlich günstiger.