Bauleistungsversicherung Bauwesenversicherung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „ Die Bauleistungsversicherung, auch [http://www.bauwesenversicherung.de / Bauwesenversicherung] ist eine sog. '''Vollkaskoversicherung für Bauprojekte. Der V…“)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
  
Die Bauleistungsversicherung, auch  [http://www.bauwesenversicherung.de / Bauwesenversicherung] ist eine sog. '''Vollkaskoversicherung für Bauprojekte. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf die finanzielle Absicherung von Schäden an gelagertem Baumaterial und bereits erbrachten Bauleistungen''' im Rahmen der vereinbarten Versicherungssummen. Die Leistungen sind von Versicherer zu Versicherer z.T. unterschiedlich.
+
Die Bauleistungsversicherung, auch  [http://www.bauwesenversicherung.de / Bauwesenversicherung] ist eine sog. '''Vollkaskoversicherung für Bauprojekte. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf die finanzielle Absicherung von Schäden an gelagertem Baumaterial und bereits erbrachten Bauleistungen''' im Rahmen der vereinbarten Versicherungssummen. Die Leistungen sind von Versicherer zu Versicherer z.T. recht unterschiedlich.
  
 
* '''Leistungsinhalte'''
 
* '''Leistungsinhalte'''

Aktuelle Version vom 26. Juni 2020, 08:33 Uhr

Die Bauleistungsversicherung, auch / Bauwesenversicherung ist eine sog. Vollkaskoversicherung für Bauprojekte. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf die finanzielle Absicherung von Schäden an gelagertem Baumaterial und bereits erbrachten Bauleistungen im Rahmen der vereinbarten Versicherungssummen. Die Leistungen sind von Versicherer zu Versicherer z.T. recht unterschiedlich.

  • Leistungsinhalte

- Diebstahl von Teilen, die mit dem Gebäude fest verbunden sind
- Glasbruch der fest eingebauten Verglasung bis zur Objektfertigstellung
- Grundwasserschäden
- Aufschwimmen des Gebäudes
- Hochwasserschäden
- Austretendes Leitungswasser
- Elementarschäden, wie z.B. Sturm, Hagel, Starkregen
- Fahrlässigkeit und Böswilligkeit der ausführenden Baufirmen
- auf der Baustelle lagernde Fertigteile
- Aufräumkosten im Schadensfall

  • Leistungsausschlüsse

- Konstruktionsfehler
- Materialfehler
- fahrlässige, böswillige und vorsätzliche Handlungen
- Leistungsmängel durch der am Bau beteiligten Firmen
- Diebstahl von Baumaterial auf dem Baugrundstück
- Schäden durch „normale“ Witterungseinflüsse

  • Ermittlung der Versicherungssumme

Folgende Faktoren werden berücksichtigt:

- Baukosten
- Grundstücks- und Erschließungskosten
- geschätzte Handwerkerrechnungen
- notwendige Baustoffe
- notwendige Fertigbauteile
- Kosten für Aussenanlagen, wie z.B. Zuwege und Wegbefestigungen
- vorgesehene Eigenleistungen

Keine Berücksichtigung finden:

- Kosten für die Gartenanlagen, wie z.B. Pflanzen und Sträucher
- Baunebenkosten, wie z.B. Honorare für Architekten, Baustatiker, Notare, usw.

  • Beitragshöhe

Die Beitragshöhe richtet sich nach der vereinbarten Versicherungssumme.


Schlagwort: Bauleistungsversicherung, Bauversicherung, Bauversicherungen, Bauherrenversicherung, Bauherrenhaftpflichtversicherung


Bim pim v02.png

Telefon.png Tel.: 08105 - 778960
Add.png info@versicherungsvergleich.de

Whatsapp.png WhatsApp: 08105 - 7789 881
Angebot.png Sofortanfrage / Angebot












.-.-.-.