Rentenkonto

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alle versicherungsrechtlich bedeutsamen Zeiten werden im Rentenkonto gespeichert. Das sind u.a.

  • Ausbildungszeiten
  • Berufszeiten
  • Kindererziehungszeiten
  • Pflegezeiten der Angehörigen


Ergänzend enthält das Rentenkonto noch persönliche Informationen, wie z.B.

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Adresse


Somit stellt das Versicherungskonto die Grundlage zur Berechnung der späteren Rente. Beitragszahlungen durch den Arbeitgeber werden automatisch dem Versicherungskonto zugeordnet. Jedoch können Kindererziehungszeiten und Pflegezeiten von Angehörigen erst dann dem Rentenkonto zugeordnet werden, wenn der Rentenversicherungsträger darüber informiert wurde.

Die Vollständigkeit der Unterlagen sollte regelmäßig überprüft werden, die vom Rentenversicherungsträger übermittelt werden. Dies geschieht in Form einer Renteninformation, die jeder Versicherte einmal jährlich erhält. Weist die Renteninformation eine Lücke auf, sollte diese schnellstmöglich geklärt und geschlossen werden. Je länger der strittige Zeitraum zurückliegt, desto schwieriger kann es werden die entsprechenden Unterlagen bzw. Nachweise zu erhalten. Sämtliche Unterlagen sollten aufgehoben werden, wie z.B.

  • Ausbildungsnachweise
  • Gehaltsunterlagen
  • Lohnunterlagen

Zum Rentenkonto gehört auch die Versicherungsnummer. Die befindet sich auf allen Schreiben des Rentenversicherungsträgers und wird zur Beantwortung von Fragen benötigt.


Rentenkonto Online

Um den Online-Dienst des Rentenversicherungsträgers nutzen zu können ist eine Signaturchipkarte oder ein neuer Personalausweis notwendig. Eine einmalige Registrierung ist erforderlich. Nach Abschluss der Registrierung stehen nachfolgende Funktionen im Online-Rentenkonto zur Verfügung:

  • Einsicht auf die aktuelle Renteninformation
  • Überblick über die im Rentenkonto gespeicherten Zeiten
  • bisher erworbene Rentenansprüche
  • Hochrechnung auf die voraussichtliche Rentenhöhe


Datensicherheit des Rentenkontos

Mit Hilfe eines Lesegerätes, das an den PC angeschlossen wird und der Signaturchipkarte oder dem neuen Personalausweis erfolgt der elektronische Identifikationsnachweis. So wird gewährleistet, dass ausschließlich der Versicherte auf das Rentenkonto schauen kann.

Siehe online Rentenkonto



Schlagwort: Rentenkonto, Versicherungskonto


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur gesetzlichen Rentenversicherung anzeigen      zur Hauptseite 


Bim pim v02.png

Telefon.png Tel.: 08105 - 778960
Add.png info@versicherungsvergleich.de

Whatsapp.png WhatsApp: 08105 - 7789 881
Angebot.png Sofortanfrage / Angebot



















.-.-.-.