Neuwert, Zeitwert, Wiederbeschaffungswert, gemeiner Wert, ideeller Wert

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Neuwert: ist der Entschädigungswert der tatsächlich gezahlt wurde bzw. zu zahlen ist um eine Sache neu zu erstehen.
(Neuwertentschädigung)
  • Zeitwert: ist der aktuelle Wert einer Sache. Der Neuwert vermindert sich durch den Gebrauch, der Nutzung (die zur
Abnutzung führt) und den Zeitfaktor. (Zeitwertentschädigung)
  • Wiederbeschaffungswert: Ist der Zeitwert zuzüglich den finanziellen Aufwendungen, die erforderlich sind um die Sache
zu erlangen.
  • Gemeiner Wert nach § 9 Bewertungsgesetz: "Bei Bewertungen ist, soweit nichts anderes vorgeschrieben ist, der
gemeine Wert zugrunde zu legen.
(2) Der gemeine Wert wird durch den Preis bestimmt, der im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach der Beschaffenheit des Wirtschaftsgutes bei einer Veräußerung zu erzielen wäre. Dabei sind alle Umstände, die den Preis beeinflussen, zu berücksichtigen. Ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse sind nicht zu berücksichtigen.
(3) Als persönliche Verhältnisse sind auch Verfügungsbeschränkungen anzusehen, die in der Person des Steuerpflichtigen oder eines Rechtsvorgängers begründet sind. Das gilt insbesondere für Verfügungsbeschränkungen, die auf letztwilligen Anordnungen beruhen."
  • Ideeller Wert: Der ideelle Wert ist nicht versicherbar.


Schlagwort: Zeitwert, Neuwert, Neuwertversicherung, Wiederbeschaffungswert, gemeiner Wert, Entschädigungsart, Entschädigungshöhe, Versicherungsentschädigung


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur Versicherung allgemein anzeigen      zur Hauptseite 


Bim pim v02.png

















-.-.-.-