Mietkautionsversicherung gewerbliche

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die gewerbliche Mietkautionsversicherung stellt eine Alternative zur klassischen Absicherung der Mietkaution dar. Die Mietkautionsversicherung von Mietobjekten für die gewerblichen Zwecke schafft für den Mieter, im Regelfall den Unternehmer, einen finanziellen Freiraum.

⚠️  Die Mietkautionsversicherung wird nicht auf den Kreditrahmen des Mieters bei dessen Kreditinstitut angerechnet.


  • Vorteile der Mietkautionsversicherung für den gewerblichen Mieter

- Kautionszahlung in bar nicht erforderlich,
- Unabhängigkeit vom Kreditinstitut,
- keine Sicherheitenhinterlegung im Regelfall erforderlich,
- Kontoführungsgebühren und Abschlussgebühren entfallen,
- Abrechnung der Mietkautionsversicherung auf den Tag genau,
- Selbstbeteiligung im Schadensfall ist auf 3 Monatskaltmieten begrenzt,
- einfache und schnelle Ausfertigung der Mietkautionsversicherung.

  • Vorteile der Mietkautionsversicherung für den Vermieter

- kurzfristige Ausfertigung der Mietkautionsversicherungsurkunde,
- direkte Auszahlung der Versicherungssumme nach Anforderung,
- Bonitätsprüfung des Mieters erfolgt durch den Versicherer,
- Höhe der Mietkautionsversicherung zwischen 400 Euro und 15.000 Euro möglich.

  • Leistungen der Mietkautionsversicherung

- ersetzt fehlende Mietzahlungen durch den Mieter,
- ersetzt fehlende Nachzahlungen der Nebenkostenabrechnungen durch den Mieter,
- ersetzt Sachschäden, die an der Mietsache durch den Mieter verursacht wurden,
- ersetzt Renovierungsleistungen an der Mietsache, die der Mieter nicht erbracht hat.


Schlagwort: Mietkautionszahlung, Mietkautionszahlungen


Bim pim v02.png

















-.-.-.-