Mehrgefahrendeckung / Multiriskpolice

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Multi-Risk-Police bündelt unterschiedliche Versicherungssparten in einem Vertrag.

Vorteil: Es gelten einheitliche Bedingungen (ein Bedingungswerk) und ist auch nur ein Antrag erforderlich und nur eine Tarifierung bestimmt die Prämie. 

Als Grundlage der Prämienermittlung dient i.d.R. der Jahresumsatz. Eine Multi-Risk-Police ist oft günstiger, als die Deckung der Einzelrisiken mit jeweils einer Standardlösung. Für eine Vielzahl von Betrieben werden diese vorteilhaften Deckungen angeboten. So wird beispielsweise für den Handwerksbetrieb eine Multi-Risk-Deckung mit den typischen Inhalt wie: Gebäudeversicherung, Inhaltsversicherung, Maschinenversicherung, Elektronikversicherung und weitere, angeboten. Hier trägt der Versicherungsnehmer die Beweislast des eingetretenen Schadens.

👁 Siehe auch: Einzelgefahrendeckung / Standardpolice
👁 Siehe auch: Allgefahrendeckung / Allriskpolice
Schlagwort: Multiriskdeckung


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur Versicherung allgemein anzeigen      zur Hauptseite 


Bim pim v02.png

















-.-.-.-