Hausratversicherung, Wertsachen

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zu den Wertsachen zählen:

- Geldkarten geladene Beträge,
- Sparbücher, Wertpapiere, Urkunden,
- Schmuck, Edlesteine, Perlen, Goldgegenstände, Silber, Platin, Münzen, Medaillen, Uhren
- Pelze, Gobelins, handgeknüpfte Teppiche,
- Kunstobjekte: Gemälde, Zeichnungen, Collagen, Grafiken u. Plastiken
- Sonstige, über 100 Jahre alte, Gegenstände (Antiqutäten), aber keine Möbelstücke.


 ⚠️ Im Standardversicherungsschutz der Hausratversicherung, werden die Wertsachen in der Gesamtheit nur mit bis zu 20% der vereinbarten Deckungs-/Versicherungssumme entschädigt. Optional kann diese Maximierung erhöht werden.


Für die einzelnen Positionen bestehen außerdem Obergrenzen:
- Für Bargeld, auf Karten geladene Beträge (keine Münzen) werden insgesamt bis zu 1.500 € erstattet.
- Für Sparbücher, Wertpapiere und Urkunden werden insgesamt bis zu 3.000 € erstattet.
- Für Schmuck, Edelsteine, Perlen, Münzen, Briefmarken, Medaillen, Gold, Platin werden gesamt bis zu 25.000 € erstattet.

Es gelten andere Obergrenzen,
werden die vorgenannten Objekte in einem Tresor/Wertschutzschrank (VdS anerkannt) aufbewahrt. Voraussetzung: das Gewicht des Tresors muss mind. 200 kg betragen, oder verankert, oder in den Fußboden oder der Wand eingelassen sein. Über die Schutzklassen informiert die Seite: www.kriminalberatung.de


⚠️ Empfehlung: Bewahren Sie auf jeden Fall alle Kaufbelege von Wertsachen. Fotografieren Sie die Wertgegenstände. Bewahren Sie die Unterlagen am besten ausserhalb der Wohnung auf. Siehe  "Business & private insurance management bimpim".  Kostenfreie digitalisierte Dokumentenablage/Verwaltung. ⚠️ 


👁 Siehe auch: Hausratversicherung, Deckungserweiterungen
👁 Siehe auch: Hausratversicherung, Allgefahrendeckung / Allriskpolice
Schlagwort: Wertsachen, Wertschutzschrank,Tresor, Schutzklassen


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur Hausratversicherung anzeigen      zur Hauptseite


Bim pim v02.png


















.-.-.-.