Außergewöhnliche Belastung / zumutbare Belastung

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zu den außergewöhnlichen Belastungen gem. § 33 Einkommenssteuergesetz zählen Krankheitskosten, Hilfsmittel wie die Brille, der Rollstuhl, das Hörgerät und auch die Zahnprothese. Von der Summe der außergewöhnlichen Belastungen wird die zumutbare Belastung abgezogen. Das Ergebnis wird steuervermindernd berücksichtigt.

Folgend die zumutbaren Belastungen: (XXX variablen einfügen)

Höhe der Gesamteinkünfte bis 15.340 € von 15.341 bis 51.130 € über 51.300 €
keine Kinder - Anwendung / Grundtabelle 5% 6% 7%
keine Kinder - Anwendung / Splittingtabelle 4% 5% 6%
ein oder zwei Kinder 2% 3% 4%
drei oder mehr Kinder 1% 1% 2%


👁 Siehe auch: § 33 Einkommensteuergesetz
zu meinen Verträgen / bimpim
Schlagwort: aussergewöhnliche Belastung, aussergewöhnliche Belastungen, zumutbare Belastung, zumutbare Belastungen


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur Versicherung allgemein anzeigen      zur Hauptseite 


Bim pim v02.png

















-.-.-.-