Annexvertrieb

Aus bim und pim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Annexvertrieb wird der Vertrieb durch branchenfremde Partner bezeichnet. Hierbei werden dem eigentlichen Produkt oder Dienstleistung die Versicherung "angehängt". Im Handel werden ab und an in Kaufhäusern auch Versicherungsprodukte an eigens eingerichteten Informationsstellen angeboten. Fahrradhäuser bieten Fahrradversicherungen an. Autohäuser bieten Kfz-Versicherungen an. Reisebüros bieten Reisekranken-, Reiserücktritts- und Reisgepäckversicherungen an. Die Produktobjektivität bleibt seitens des Verkäufers hier oftmals auf der Strecke. Koppelgeschäfte haben unter dem Gesichtspunkt des Verbrauerschutzes einen Beigeschmack.

👁 Siehe auch: Vertriebswege / Vertriebskanäle
zu meinen Verträgen / bimpim
Schlagwort: Vertrieb, Vertriebsweg, Absatzkanal, Koppelgeschäft, Verbraucherschutz


< zurück Einträge vorwärts >      Alle Einträge zur Versicherung allgemein anzeigen      zur Hauptseite 


Bim pim v02.png

















-.-.-.-